MadameKALI

Age : 44

About me

Merke ihn Dir, meinen Namen. Ich bin Madame Kali. Einzigartig bin ich, und verspielt. Du darfst mich an einen Ort begleiten, der Dir aus deinen heimlichen Fantasien durchaus bekannt ist. Meine Weiblichkeit wird Deine Fessel sein, und meine Dominanz Ziel deines Strebens. Mein Genuss definiert sich durch Deine Qualen, die Du durch meine unantastbare Überlegenheit körperlich wie geistig spüren wirst. Meine Gnade wird es sein, um die Du bettelst wenn Du mir wehrlos ausgeliefert bist. Körperlich züchtige ich dich gerne durch Flagelation. Falls du erwartungsgemäß zu dumm bist, um das zu verstehen, so gestatte ich dir einen Hinweis. Etwas saust durch die Luft. Ein Klatschen ist zu hören, doch es wird kein Applaus sein. Das Geräusch entsteht, wenn dieses Etwas dich trifft und Dir, mal mehr und mal weniger, starke Schmerzen bereitet. Bevorzugt die Spitze einer Bullwhip, die ich Dich zuvor habe ablecken und danach in Steinsalz tauchen lassen. Schreist du dabei nicht nach meinem Gusto, so ramme ich dir schlicht meine geballte Faust hinein - tief in deinen Arsch. Jetzt hast Du Gelegenheit, mir schreiben zu dürfen. Rechts ist etwas, das nennt sich Textkasten. Da kommt deine Nachricht an mich rein. Nicht nächste Woche, nicht morgen und auch nicht nachher. Jetzt!

About me

Merke ihn Dir, meinen Namen. Ich bin Madame Kali. Einzigartig bin ich, und verspielt. Du darfst mich an einen Ort begleiten, der Dir aus deinen heimlichen Fantasien durchaus bekannt ist. Meine Weiblichkeit wird Deine Fessel sein, und meine Dominanz Ziel deines Strebens. Mein Genuss definiert sich durch Deine Qualen, die Du durch meine unantastbare Überlegenheit körperlich wie geistig spüren wirst. Meine Gnade wird es sein, um die Du bettelst wenn Du mir wehrlos ausgeliefert bist. Körperlich züchtige ich dich gerne durch Flagelation. Falls du erwartungsgemäß zu dumm bist, um das zu verstehen, so gestatte ich dir einen Hinweis. Etwas saust durch die Luft. Ein Klatschen ist zu hören, doch es wird kein Applaus sein. Das Geräusch entsteht, wenn dieses Etwas dich trifft und Dir, mal mehr und mal weniger, starke Schmerzen bereitet. Bevorzugt die Spitze einer Bullwhip, die ich Dich zuvor habe ablecken und danach in Steinsalz tauchen lassen. Schreist du dabei nicht nach meinem Gusto, so ramme ich dir schlicht meine geballte Faust hinein - tief in deinen Arsch. Jetzt hast Du Gelegenheit, mir schreiben zu dürfen. Rechts ist etwas, das nennt sich Textkasten. Da kommt deine Nachricht an mich rein. Nicht nächste Woche, nicht morgen und auch nicht nachher. Jetzt!

It's me

My videos
My photos