• Tage
    Stunden
    Minuten
    Sekunden
    Amanda - Tief im Sklaven 3
    30. März 2019
    00:20:21 / 0 Fotos
    Herrlich, ein neues Stück Arsch für Lady Amandas Strapon. Belastbar soll er sein. Als tauglich erweisen soll er sich. So? Wirklich, wie schön…. ja, wie schön wenn es denn wahr wäre. Der Sub versagt auf ganzer Linie. Sein schlaffer, kleiner Schwanz baumelt zwischen seinen Beinen, und sein enger Hintern ist kaum belastbar. Erst bittet er darum, seinen Schwanz berühren zu dürfen. Dann funktioniert er nicht. Selbst als er den direkten Wichsbefehl erhält, erweist er sich als untauglicher Schlappschwanz. Die Domina holt sich wenigstens zwischendurch ihren Spaß indem sie seinen engen Anus dehnt. Seine Präsenz empfindet sie als reine Zeitverschwendung. Da darf und muss er schon mal wichsen, bringt es aber einfach nicht fertig. Neben verbaler Demütigung folgt anale Penetration während er am wichsen ist. Kaum steht er ihm, da ist es auch schon vorbei. Man darf annehmen, dass das für die Domina nicht annehmbar ist ...
  • Tage
    Stunden
    Minuten
    Sekunden
    Pinkys verrückte SM Abenteuer - Der Kuss der Asiatenmaus
    05. April 2019
    00:21:30 / 0 Fotos
    Pinky ist auf dem Weg zum Pinkymarkt. Der harte Dom, dem sie gestern noch unersättlich den Schwanz gelutscht hat, ist weich geworden wie seine Lanze, nachdem Pinky mit ihr fertig war. Verliebt hat er sich, soso. So sehr, dass sie am heutigen Morgen buchstäbliches ein kaltes Erwachen erleben durfte, so ganz alleine im Bett. Gedankenversunken läuft sie zu den Bananen, die sind ihr nämlich ausgegangen. Der Dom wollte sie nicht mal anständig von Hinten nehmen. An Gelegenheiten hat es nicht gemangelt, so oft wie sie sich angeboten hatte. Da muss frisches Obst her, denn ihre Muschi hat Sehnsucht. Scheiss doch was auf Schwänze, so ihr Gedanke als eine knackige Asiatenmaus ihr Blickfeld kreuzt. Spontan geht sie hin und taxiert ihr Opfer. Aha, Vaseline kauft sie. Wofür wohl. Pinky spricht sie spontan an und erkundigt sich nach dem Freund der asiatischen Schönheit. Verwirrte und skeptische Blicke erntet Pinky mit der Frage nach dem Warum. Na wegen der Vaseline, damit dein Freund dich so richtig in den Arsch ficken kann? Genug der einladenden Worte. Pinky hat die Asiamaus daheim. Schnell geht sie in die Vollen. Nach dem gefühlten ersten oder zweiten Orgasmus - wer zählt da schon noch mit - greift sich die Asiatin eine dicke Stumpenkerze. Sie hat Appetit bekommen. Zeit, Pinky zu strafen ... wie einig, oder besser gesagt innig sich die beiden werden? Das gilt es herauszufinden!
×

Search Results

No emoji found