MadameKALI2: Der Film eines Freudengirls

Die neue Stellung des Sklaven soll auf einem Strafbock sein. Es gibt schließlich ein paar relativ neue Peitschen in ihrem Fundus, welche noch wenig Sklavenhaut kosten durften. Und schließlich hinterlässt jede dieser Peitschen ihren ganz eigenen Charakter auf seiner Haut. Die Domina sieht sich hier als Künstlerin. Eine Malerin verwendet auch viele unterschiedliche Pinsel um ein Kunstwerk zu erschaffen. Andererseits, auf einer dreckigen und verschmierten Leinwand würde man auch keinen Van Gogh erwarten. Tja, da muss man nehmen was man kriegt und schauen, was am Ende raus kommt. Das sagt sich wenigstens Domina Kali und peitscht eifrig drauf los. Wie dem Video zu entnehmen ist dies das kurze, aber prägnante Debut von Domina Madame Kali. Schon bald wird sie aktives Mitglied bei Fetischblick sein und mit uns viele SM Fantasien filmisch für Dich umsetzen. Du kannst gespannt sein.