Ein schwarzes Loch … Teil 1

Lady Charlene führt ihr Objekt Lana vor, eine unfähige 2-Loch Stute. Hier gehört die anwesende Kamera, oder vielmehr Du als Zuschauer, mit zum Spiel. Die Domina bezieht Dich in ihr Spiel mit ein. Sklave Lana ist eine Analnutte. Um seiner Herrin zu gefallen trägt er einen im Anus einen diamantbesetzten Plug. Das gefällt der Lady zwar, aber doch hat sie mit der Arschfotze von Lana andere Dinge geplant. Schon zu Anfang wird die kleine Drecksau geil. Das verlangt nach Strafe, aber bei der Lady muss man sich auch die Bestrafung erst verdienen. Sub Lana stöhnt lustvoll während die Gerte hörbar auf das Fleisch klatscht. Die Behandlung mit Peitsche, Gerte und der flachen Hand machen die Analnutte geil auf mehr, und mehr soll folgen. Die Lady sorgt mittels Spreizstange dafür, dass die Beine von Lana schön breit und der Anus frei zugänglich ist. Danach schnürt die Domina ein schönes Eierpaket. Es ist verdächtig viel Melkfett im Spiel als sie die Arschfotze von Lana vorbereitet. Bald schon versinkt die Hand bis zum Handgelenk in seinem Arsch. Die lustvolle Analnutte summt und genießt die Behandlung deutlich hörbar. Doch die Lady will auch ihren Genuß daran haben. Sie hat da noch etwas vor. Zur Einstimmung auf das Folgende will sie jedoch in erster Linie noch mehr Spaß mit Peitsche, Gerte und ihrer Hand ...